Über das Geld




   



Copyright: 20.11.2008 by: Felix R. Kittel
.
Über das Geld
.
.
Beschreibung: Abhandlung über das Geld, die meist mit Aussagen zur Bewältigung, bestimmte Vorgänge darlegen und beschreiben.
.
.
Geld ist wohl die wichtigste Erfindung der Menschheit.
Wir kriegen es durch Leistungen und geben es wieder, um Leistungen zu bekommen.
Doch ist Geldmangel wohl die schlimmste Zivilisationskrankheit. Durch Armut und Gier ist alles darauf ausgelegt wenig zu kosten.
Tiere zur Nahrung werden nicht artgerecht und mit Wachstumshormonen gehalten damit durch geringsten Aufwand die Erzeugnisse der Tiere billig sind.
Pflanzen zur Nahrung werden mit Pestiziden und künstlichen Dünger behandelt, um den Ertrag zu steigern.
Technik und der Bedarf für das Leben wird möglichst billig und durch unnatürlichen Dingen, produziert.
Menschen werden durch ihre Not um das Überleben fast versklavt, um einen großen Profit durch billige Arbeit zu erhalten.
Dies alles müsste nicht sein, wo es manchmal nur wenig Geld ist, um ein besseres Leben für die Welt zu gewährleisten.
Die Marktwirtschaft bestimmt durch unser Kaufverhalten dies. Weil viele Menschen durch Armut und Gier nur das billigere Produkt kaufen, ist es nahezu unmöglich, dass sich Firmen halten können die naturbewußt und gerecht Produzieren. Deswegen sollten dringend bessere Gesetze entstehen, die die Ausbeute der Dinge bestimmen. Es sollten Gesetze sein die verhindern, dass Produkte und Leistungen entstehen, die in irgend einer Art und Weise, schaden zufügen.

 
Hauptseite unter: www.heilungsweg.de